Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass die neue Version Stimulsoft Reports und Stimulsoft Dashboards 2021.1, für Herunterladen schon verfügbar ist. Neue Version enthält die .NET-Core-Kompilation, die Möglichkeit, die Daten aus Google BigQuery zu erhalten und die PDO-Treiber für PHP zu verwenden, neue leistungsfähige Komponente Inhaltstabelle (Table of Contents) und viele neue Funktionen für Tabelle, Pivot, Listenfeld und andere Komponenten.

Kompilation in .NET Core
In neuer Version wurde die Unterstützung vom Kompilation-Modus für Berichts-Erstellen bei der Verwendung von .NET-Core-Framework. Jetzt können Sie alle Möglichkeiten des Berichtsgenerators verwenden – Runtime-Kompilation, Funktionen, Berichts-Veröffentlichen als Klassen usw. Kompilation für .NET Core 3.1 ist nur auf Windows-Systemen verfügbar, und für .NET 5.0 – auf allen unterstützen Betriebssystemen.

compilation in net core

Die neue Komponente – Inhaltstabelle
In der Version 2021.1 haben wir eine neue Berichtskomponente – Inhaltstabelle – hinzugefügt. Diese Komponente hilft interaktive Inhaltstabelle für Ihren Bericht ohne Code oder Skripts zu schreiben. Man muss einfach die Tabelle in die Vorlage hinzufügen und die Komponente, für die man den Inhalt generieren muss, kennzeichnen. Beim Erstellen vom Bericht wird die Inhaltstabelle mit der Navigation-Funktion nach dem Bericht erstellt werden. Diese Komponente befindet sich in der Elementen-Liste des Menüs Bänder (Bands) auf der Registerkarte Einfügen (Insert).

The new component - Table of Contents

Der neue Adapter – Google BigQuery
Ab dieser Version können Sie direkt aus dem Berichtsdesigner mit dem Online-Dienst Google BigQuery verbinden. Dafür wählen Sie den Typ BigQuery im Fenster vom Erstellen der Quelle aus, füllen die Zugangsfelder zum Datenspeicher aus oder verwenden Sie die Autorisierungs-Datei. Nach dem Erhalten von Daten können Sie aufgrund dieser Daten die Berichte oder Dashboards erstellen.

The new adapter - Google BigQuery

Kreuzfilterung der Elemente
Ab der Version 2021.1 können Sie bestimmen, ob Sie zum aktuellen Element die Datenfilterung von anderen Elementen verwenden. Jedes Element des Dashboards hat die Eigenschaft Kreuzfilterung (Cross-Filtering). Wenn Sie diese Eigenschaft auf Falsch (False) setzen, werden zum diesen Element keine Filter von anderen Elementen übernommen werden.

Cross-filtering of elements

Horizontale Filterung
Das Filterung-Element Listenfeld (List Box) ist im Berichtsdesigner ab erster Version der Dashboards verfügbar und ist eine vertikale Liste der Werte auf dem Dashboard, nach den man die Daten des Dashboards filtern kann. Ab der Version 2021.1 kann man die Werte des Elementes Listenfeld als horizontale Liste der Werte. Rufen Sie den Elementen-Editor auf und setzen Sie den Parameter Ausrichtung auf Horizontale (Horizontal).

Horizontal filtering

Neue Möglichkeiten für Tabelle
In der Version 2021.1 haben wir die Möglichkeiten für das Element Tabelle (Table) auf dem Dashboard erweitert. Für das Element Tabelle können Sie erforderliche Anzahl von fixierten Spalten, die die Breite nicht ändern werden, angeben. Für jede Spalte der Tabelle können Sie die Breite und den Breite-Bereich angeben, sowie die Möglichkeit des Wortumbruchs in der Spalte aktivieren. Außerdem, beim Ansehen vom Dashboard mit dem Element Tabelle können Sie die Ordnung der Spalten durch Ziehen von Spalte an erforderliche Stelle ändern.

The new functionality for Table

Die neue Funktionalität der Pivot-Tabelle
Jetzt bei der Verwendung des Elementes Pivot-Tabelle (Pivot) auf den Dashboards können Sie diese Komponente flexibel einstellen. Erstens, wie für das Element Tabelle, kann man die Spaltenbreite angeben und den Wortumbruch aktivieren. Zweitens, Sie können die Anzeige von Gesamt für die Spalten oder die Zeilen des Elementes Pivot-Tabelle deaktivieren, auch, wenn es erforderlich ist, kann man die Kopfzeile der Gesamt-Spalte oder Gesamt-Zeile ändern.

The new functionality for Pivot

Unterstützung von PDO-Datenadapter für PHP
In neuer Version wurde die Unterstützung von PDO-Treibern für alle in PHP verfügbaren Daten-Adapter hinzugefügt. Für die Verwendung muss man in Verbindungszeichenfolge richtiges DSN-Präfix angeben, zum Beispiel, "mysql:" oder "sqlsrv:", und der Daten-Adapter wird automatisch den Verbindungstypen bestimmt.

Support for PDO data adapters for PHP

Teamleitung aus dem Designer
Jetzt können Sie Ihr Team gerade aus dem Berichtsdesigner leiten. Öffnen Sie das Menü Datei (File), wählen Account und die Registerkarte Team aus. Hier können Sie die Mitglieder Ihres Teams hinzufügen, bearbeiten und entfernen. Auch, Account hat andere Einstellungen und Befehle für Leiten vom aktuellen Account, die auf separaten Registerkarten dargestellt sind.

Team management from the designer