Hallo allerseits! Leider, der Sommer ist schon vorbei, aber der wunderschöne Herbst ist da. Das ist die Zeit, wenn wir die Arbeit mit neuen Kräften starten und ehrgeizige Ziele stecken. Um diese Ziele in Verwaltung, Marketing, Herstellung und anderen Gebieten zu erreichen, brauchen Sie hochwertige und zuverlässige Softwares für Datenvisualisierung und Analytics. Wir entwickeln die Berichtstools und die Komponenten für die Arbeit mit Daten und heute wir erzählen über Erstellen von Berichten, und, im Besonderen, darüber, wie man diese Arbeit effizient und schnell machen kann.
Erstellen vom Bericht mit großer Anzahl von Daten ist ziemlich ein langwieriger Prozess, darum hat der Stimulsoft Berichtsdesigner spezielle Tools, die diese Arbeit vereinfachen helfen. Doch der Reihe nach.

Die Weise der Berichterstellung

Zuerst besprechen wir, wenn man die Berichte erstellen kann. Es gibt drei Wege:
  • manuelles Entwerfen, d.h. Hinzufügen und Bearbeiten von Komponenten, Datenverbindung und Gestaltung von Elementen manuell.
  • mit dem Code. Hier ist alles klar: alle Parameter des Berichtes werden mit dem Programmcode eingestellt.
  • Entwerfen vom Bericht mit eingebetteten Tools. Darüber erzählen wir mehr ausführlich.

Wizard

Am Anfang erzählen wir über wichtigstes Tool – Wizard. Er wird insbesondere für Entwickeln von einfacher und Master-Detail-Listen verwendet. Für Erstellen vom Bericht mit einfacher Liste gibt es eine schrittweise Anleitung, die so aussieht:
  • Datenverbindung;
  • Auswahl von Spalten;
  • Anordnung von Daten in der erwünschten Reihenfolge;
  • Sortierung, Filterung und Gruppierung von Daten.

Wenn es erforderlich ist, weiter können Sie visuelle Gestaltung des Berichtes erfüllen: Thema auswählen, Stil übernehmen usw. Für Entwickeln von Master-Detail-Liste muss man nur die Datenquelle mit dem Zusammenhang verbinden, einige Quellen auswählen und die Zusammenhänge bestimmen.

Sowieso, nach dem Erstellen von jedem Bericht können Sie ihn bearbeiten, zum Beispiel, irgendwelche Komponente hinzufügen oder entfernen, einen Stil erstellen und zur Komponente übernehmen, Bedingung, Filter hinzufügen usw.

Wizard für spezielle Berichte

Also, der Berichtsdesigner Stimulsoft hat auch Assistenten für Erstellen von bestimmten benutzerdefinierten Berichten, zum Beispiel, Rechnungen, Business-Rechnungen, Bestellungen. Diese Assistenten, im Vergleich zum oben erwähnten Wizard, sind nur Vorlageanpassungen.

Bei der Auswahl von diesen Assistenten haben Sie Wege:
  • die Vorlage im Designer öffnen;
  • anpassen, das heißt, nicht nur die Daten verbinden, sondern auch die Attribute Ihres Unternehmens bestimmen und den Parameter der Kultur auswählen.

Man muss erwähnen, dass in diesen Assistenten es drei Beispiele der Übersetzen-Zeichenfolge gibt: Deutsch, Englisch, Russisch. Detaillierte Information über die Übersetzen-Zeichenfolgen finden Sie hier.

Außerdem, in unserem Berichtsdesigner finden Sie auch die Assistenten für Erstellen von Berichten, zum Beispiel, mit Beschriftung oder Diagramm. In dem Menü Datei sind sie ausgeblendet, und für ihre Anzeige muss man nur in die Suche Zeile entsprechende Anfrage (label oder chart) angeben.

Mehr über die Arbeit mit Wizards finden Sie in unserem YouTube-Kanal.

Onlinespeicher

Noch eine Option, die Sie verwenden können, um die Zeit für Berichterstellung zu reduzieren, ist unser Onlinespeicher.

Online Storage
Abschließend, betrachten wir noch eine interessante Möglichkeit, die aktuell beim manuellen Entworfen ist, für sofortiges Erstellen von der Liste. Ziehen Sie die Datenquelle auf die Seite und dann, im geöffneten Fenster, bestimmen Sie die Datenkomponente im Bericht: Tabelle oder Datenband. Zusätzlich, Sie können die Datenspalten und Berichtsstil auswählen, die Kopf- und Fuß-Bänder hinzufügen.

Data on Band
Wir hoffen, dass dieser Artikel hilfreich für Sie ist, und Sie können die Berichte mit Assistenten schnell erstellen. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne.