By using this site you agree to the use of cookies for analytics and personalized content.
I agree Learn More
Stimulsoft Reports.Server
Technical structure of the product.
Report Server wurde auf der Grundlage vom Client-Server-Modell erstellt. Sie basiert auf der Interaktion zwischen vielen Clients und einem Server. Der Client stellt die Datenvisualisierung und Benutzerschnittstelle zur Verfügung und der Server sichert Datenverarbeitung, Speichern und Weitergabe der notwendigen Information zur Client-Applikation. Solche Systemorganisation hat viele Vorteile, unter denen: Skalierbarkeit, hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit, optimale Verwendung von Netzressourcen und Datenkanälen, die Verwendung von verschiedenen Clients für verschiedene Plattformen.

Report Server enthält Server- und Client-Teil, und auch eine offene dokumentierte Programmierschnittstelle (API) für verschiedene Plattformen. Es gibt die Möglichkeit, mit unserem System mit Hilfe von jeder modernen Programmiersprache zu interagieren. So kann man Report Server ohne zusätzliche Ressourcen zu nutzen ins geschlossene Unternehmensumfeld integrieren und alle Applikationen in einheitliches System zusammenschließen. Die Möglichkeit, die Funktionalität vom Berichtsserver zu ändern, erlaubt die einzigartigen Erweiterungen für spezielle Situationen zu machen.

designer chart 2
Die interne Architektur des Berichtsservers basiert auf dem Konzept der Streams, die die asynchronen Handler von Information sind. Die Tätigkeit des Servers erfordert die Lösungen von einigen Task-Klassen und jede solche Klasse hat Ihre eigenen Stream-Typen. Die Anzahl der Streams von beliebigen Typen ist für verschiedene Server-Tasks optimiert. Die Belastung wird zwischen diesen Tasks, um die maximale Leistungsfähigkeit des Systems zu bieten, verteilt.

Bei der Verwendung Report Server in der Infrastruktur Microsoft Azure erfolgt die Lastaufteilung automatisch. Abhängig von der Anzahl der Tasks ändert sich die Anzahl der verbrauchten Serverressourcen, die die horizontale Skalierung "auf Abruf" sichert.

Für Speichern von System- und Benutzer-Information wird ein aus relationalen Datenbankmanagementsystemen (RDBMS) – Microsoft SQL Server oder MySQL – gebraucht. Die beiden Systeme haben hohe Produktivität und Zuverlässigkeit, verwirklichen den Speichern von großen Informationsmengen und werden einfach zur Infrastruktur integriert.

import data
Alle Komponenten vom Report Server sind einfach zu installieren und einzustellen. Sogar ein unerfahrener IT-Benutzer kann das System mit Hilfe von ausführlichen Instruktionen ganz einfach installieren.
TwitterTwitterFacebookFacebookRSSRSSLinked inLinked inYoutubeYoutubeStimulsoft BlogStimulsoft BlogViberViberWhatsAppWhatsAppSkypeSkypeTelegramTelegram