Heute kündigen wir eine wichtige Änderung in der Arbeit der Stimulsoft Softwares für Erstellen von Berichten und Datenanalytik für JavaScript an.

Ab nächster Version – 2022.3 – werden die Produkte Reports.JS und Dashboards.JS einen neuen Sprachstandard – ECMAScript 2017 verwenden. Weiter erzählen wir über diese Neuerung ausführlich.

Ein Stück Geschichte

Bevor wir besprechen die Besonderheiten der Arbeit von unseren Softwares unter dem neuen Standard, wollen wir kurz in die Geschichte der Frage eintauchen. ECMA International ist die IT-Standardisierungsorganisation. Dadurch, ECMAScript ist ein Standard für Skriptsprache, und die beliebteste Umsetzung dieses Standards ist JavaScript. Die erste Version des Standards wurde in 1997 entstanden, und hat die Ordnungszahl 1 – ECMAScript1 oder einfach ES1 – bekommen. In letzter Zeit wird der Standard jährlich aktualisiert und bekommt das Jahr der Veröffentlichung statt der Ordnungszahl, zum Beispiel, ES2020.

Die Vorteile der Verwendung von ECMAScript 2017

Der wesentliche Grund des Übergangs von Stimulsoft Softwares für JavaScript zur neueren Version des Standards ist die native Implementierung vom Async/Await-Konstrukt in ES2017. Asynchrone Funktionen nicht nur verbessern das Aussehen und die Lesbarkeit des Codes, sondern auch, was mehr wichtig ist, beschleunigen wesentlich die Ausführung von erforderlichen Operationen. Die Implementierung von asynchronen Funktionen innerhalb der Engine ermöglicht die Code-Transformation in andere Konstrukte zu vermeiden.

Auch der Übergang reduziert die Anzahl von Umwandlung bei der Code-Transformation in alte Versionen des Sprachstandards, was das Volumen des resultierenden Codes verringert und ihn schneller macht.

Wir haben die Arbeit von unseren Softwares unter der neuen Version mit folgendem Ergebnis getestet: die Geschwindigkeit des Renderns vom vielseitigen Bericht hat die Erhöhung um mehr als 25%, was die Arbeit mit Stimusoft Produkten mehr leistungsfähig macht.

Übergang von Stimulsoft Softwares zu ES2017

Die Stimulsoft Softwares Reports.JS und Dashboards.JS verwenden einige Jahre ECMAScript 2015 oder ES6. Ab der Version 2022.3 wird der Übergang zum Standard ES2017 verwirklicht werden.

Unten finden Sie die Tabelle, die die Kompatibilität von einigen Versionen des ECMAScript-Standard mit den Versionen von beliebtesten Browsern zeigt:

  chrome safari firefox opera edge explorer
ES5 23 6 21 15 12 9
ES2015 (ES6) 51 10 52 38 12 11
ES2017 (ES8) 55 11 54 42 15 -


Dadurch, der Standard ECMAScript 2017 wird von beliebtesten Browsern mehr als 5 Jahre unterstützt, darum muss der Übergang von unseren Softwares zu neuer Version Ihre Projekte nicht beeinflussen.

Neue Möglichkeiten von ES2017 entfernen die Hindernisse für Entwickeln unserer Softwares und erlauben uns, mit der Zeit zu gehen.
Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns.
By using this website, you agree to the use of cookies for analytics and personalized content. Cookies store useful information on your computer to help us improve efficiency and usability. For more information, please read the privacy policy and cookie policy.